Food Blog

À la Carte

An der exponierten Westküste Irlands schwimmen Bio-Lachse in Netzgehegen im offenen Meer.

In dieser natürlichen Umgebung sind die Fische unentwegt der Meeresströmung ausgesetzt. Dadurch verbrauchen sie viel Energie, werden kräftiger und setzen wenig Fett an. Connemara Bio Lachs hat eine leicht orange-rote Farbe, festes Fleisch von saftiger Textur mit leicht salziger Meeresnote.

Connemaras Gärten: Gezähmte Natur

Connemaras Landschaft ist bekannt für ihren wilden Charme. Trotzdem hat die Grafschaft einige der schönsten Gärten in ganz Irland zu bieten.

Die Gaerten von Connemara
Connemaras Gärten

Jede Pflanze, jeder Baum und jede Blume an Irlands westlicher Atlantikküste ist ständig Salz und Sturmwinden ausgesetzt. Aber dennoch haben Glaube und viel liebevolle Arbeit einige Stücke des rauen Connemara gezähmt. Die einheimischen Gärtner, die sich selbst auch gerne als plantaholics (Pflanzsüchtige) bezeichnen, züchten die beeindruckendsten Hortensien, Rhododendren, Azaleen, Kamelien und Heidekräuter, die Sie je gesehen haben.

Connemara
Connemara, Ireland

„Connemara ist eine wilde und ungezähmte Gegend. Die Schönheit der Natur hier fesselt einen sofort“, sagt Shirley Lanigan, Autorin des Buches „The 100 Best Gardens of Ireland“ (Die 100 schönsten Gärten Irlands). „Jede Gartenbepflanzung, die sich in einer solchen Umgebung behaupten kann, muss beeindruckend sein.“