Tonkatsu

19. Mai 2019
Posted in Rezepte
19. Mai 2019 Seegarten Team

Tonkatsu

Wiener Schnitzel auf japanische Art:

In Sojasauce marinierte Schweinsschnitzel werden mit Panko paniert und knusprig gebraten. Fein mit Chinakohlsalat.

Das brauchts für 4 Personen

Zutaten:

  • 4 dünne Schweinsschnitzel à ca. 100 g
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 150 gr Panko (japanisches Paniermehl)
  • Öl zum Frittieren
  • 200 gr Chinakohl
  • 3 EL Reisessig
  • 6 EL Sesamöl

Und so wirds gemacht

1.

Schnitzel mit der Sojasauce mischen und ca. 30 Minuten marinieren. Schnitzel abtropfen lassen, im Mehl wenden und abklopfen. Eier verquirlen. Schnitzel durchs Ei ziehen. Im Panko wenden und gut andrücken. Nochmals durchs Ei ziehen und im Panko wenden. In einer Bratpfanne reichlich Öl erhitzen. Schnitzel darin bei mittlerer Hitze pro Seite 2–3 Minuten goldbraun braten. Fett auf Küchenpapier abtropfen lassen. Inzwischen Chinakohl in Streifen schneiden und mit Essig und Öl mischen. Mit den Schnitzeln servieren.

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
+ ca. 30 Min. marinieren